#

Bundesmeisterschaft 6red in Hannover

22. Oktober 2017

Nachdem ich mich bei der Landesmeisterschaft in Hamburg überraschenderweise als Nachrücker für die Bundesmeisterschaft 6red Snooker in Hannover qualifiziert hatte ging ich die Sache am 21. Oktober im Breakpoint relaxed an.
 
War schon klar, dass bei dem Starterfeld - fast nur aus Bundesligaspielern bestehend - ich mich von vornherein als Kanonenfutter fühlte. Dann war ich an dem Tag auch echt nicht gut. So knallten mich Dennis Rothaug und Sascha Breuer beide mit 3:0 von der Platte.
 
Einzig Johannes The ließ kurzzeitig Hoffnung keimen. Er holte eine 2:0 Führung auf und gewann 3:2. Tja, das war die Gruppenphase. Gewonnen hat übrigens Simon Lichtenberg.
Mic

Zurück