#

4. Qualifikationsturnier zur Norddeutschen Meisterschaft Snooker Herren

04. Mai 2017

Am Samstag, den 29. 4., war die letzte Qualirunde bei uns in Lüneburg zu Gast.
20 Teilnehmer hatten sich angemeldet, davon drei von uns. Wir fuhren ein ansehnliches Buffet auf und für den Service und als Tablecleaner standen Frank Lau und Michaela Ehemann bereit. Turnierleiter war Stefan Hardt, Landes-Snookersportwart aus Hamburg.

 

 

Punkt 10 Uhr traten die ersten Gegner an. Spielmodus : Einfach-KO. Best of 5 Stefan Rothfuchs gegen Bernd Frankmeier (Lübeck) 3:2 Super Stefan!
Ali Heydari gegen Stefan Hardt 1:3. Schade, Ali hatte gleich im ersten Anlauf einen Oberligagegner erwischt.
Dieter Schuster pausierte noch wegen Freilos.

 

In der ersten Gewinnerrunde prallte Stefan auf Jörg Freese (Hamburg), konnte ihm einen Frame abringen, mußte sich aber mit 1:3 geschlagen geben.
Dieter maß sich mit Michael Büsching (HH) und ging souverän mit 3:0 und einem breiten Grinsen aus der Runde.

 

Viertelfinale - Dieter gegen Michael Drews (Oberliga Kiel). Ein packendes Match, in dem Dieter einem bereits deutlich führenden Gegner eine Klasse Aufholjagd lieferte.

3:2 für Dieter, Yeah! Michael Drews zollte Anerkennung - sehr anständig.
Dieter ist jetzt also Teilnehmer der NDM am 3.6. 2017 in Hamburg.

 

Dieter SchusterAußerdem haben sich David Aronis (HH), Michael Gardt (Lübeck) und Paul Liebstreich (Kiel) bei uns qualifiziert. Glückwunsch an alle! Alle Matches und Ergebnisse findet ihr auf der Billardarea.

 

Parallel zur Quali lief bei uns auch noch das letze Saison-Punktspiel Landesliga unserer Pool-Mannschaft. Volle Bude, Hoschi!
Es war ein harmonischer und spannender Tag. Wir haben viel Lob bekommen.

 

Star des Tages : Dieter Schuster (Foto).

Wir wünschen Dir viel Erfolg in Hamburg,
Tschakka!

 

Mehr Fotos auf unserem facebook-Account

Zurück